Silcher Pur im SWR Fernsehen

100 Jahre Silcher-Museum in Schnait werden richtig gefeiert, selbstverständlich mit Werken des Musikers Friedrich Silcher. Die ehrenvolle Aufgabe, diese Werke im Rahmen der Feierlichkeiten auf die Bühne zu bringen, erhielten der Amadeus Mädchenchor und der Träger des Silcherpreises 2012 – Calvvoci.

Dem bedeutenden Anlass entsprechend bestand der Festakt Silcher pur aus einer minutiös einstudierten Aufführung, bei der unter der Regie von Daniela Pöllmann Herr Silcher selbst zu Wort kam. Er führte durch das Programm und setzte die von Marcel Dreiling ausgewählten Stücke in einen historischen und modernen Kontext.

Das SWR Fernsehen war vor Ort, um die schönsten Momente aufzunehmen. Die Interviews mit dem Chorleiter Hans-Jörg Kalmbach und den Sängern von Calvvoci werden am Samstag, den 6. Oktober um 19:15 Uhr in der Sendung Landesschau - KulTour unter dem Titel 100 Jahre Silcher-Museum in Schnait gesendet.

Kaum einen Tag später stand Calvvoci wieder vor der Tür des Silcher-Museums. Genauer gesagt auf den Stufen der Freitreppe vor dem Museum. Mit der Darbeitung am Vortag ist der Fundus an Chorwerken des Friedrich Silcher längst nicht erschöpft und auch das von uns erarbeitete Repertoire bot noch reichlich Stoff für diese Einlage, mit der wir in einer langen Reihe weiterer Chöre und Ensembles mit Auftritten in der kräftigen Herbstsonne zwischen Kirche und Silcher-Museum zum historischen Dorffest in Schnait beitrugen.

Silcher pur Mitwirkende

Amadeaus Mädchenchor
Leitung Christel Wittmann
CalvVoci
Leitung Hans-Jörg Kalmbach
Alfons Scheirle Klavier
Klaus-Dieter Mayer Herr Silcher
Marcel Dreiling Liedauswahl
Daniela Pöllmann Regie

 

Zugriffe: 3134