Prof. Michael Alber probt mit CalvVoci

Hoher und hilfreicher Besuch – Schüler und Lehrer bringen CalvVoci das Lernen bei

Philipp Klahm dirigiert
Philipp Klahm dirigiert
Prof. Michael Alber korrepetiert
Prof. Michael Alber korrepetiert

Prof. Michael Alber nimmt auf Einladung seines Studenten Philipp Klahm an einer der letzten Proben vor dem Landeschorwettbewerb teil. Er setzt sich an den Flügel und unterstützt die Darbietung des Ensembles sowie das Dirigat Klahms mit detaillierten Beobachtungen, Hinweisen zu Einsatz und Wirkung musikalischer Stilmittel und Tipps zur Interpretation der angemeldeten Stücke.

Verweise

Eigens zum Anlass dieser Probe durfte der Chor die Straßenseite wechseln und statt in der ehemaligen Calwer Jugendherberge, die zwar recht gemütliche, doch wegen des Mittelpfostens nicht gerade Ensemble-freundliche Räume bietet, im Calwer Georgenäum proben, der Heimat der Aurelius Sängerknaben.

Dankbar nehmen Chor und Dirigent die Anregungen auf, so gut es eben geht bei der Fülle der angebotenen Hilfestellungen. Als Herrn Alber die gelegentlichen Schwierigkeiten bei der Umsetzung auffallen, findet er aufmunternde Worte und lobt den Chor für seine Ausdauer.

Im Scherz wird ihm daraufhin empfohlen, vor einer derartigen Probe keinen Kaffee, sondern höchstens Tee zu sich zu nehmen. Mit seinem schlagfertigen "Am besten lauwarmen Kräutertee!" gab er die Anregung für den Inhalt eines Grußbriefes, der symbolisch die Dankbarkeit seiner Schüler – er unterrichtet hochoffiziell Philipp Klahm, und CalvVoci war schnell dabei, wenn auch nur für ein paar Stunden und nicht ganz so offiziell, sich ebenfalls als seine Schüler zu sehen – ausdrückt und ihm in den nächsten Tagen zugestellt wird.

 

Philipp Klahm dirigiert
Auch der Chor ist hoch konzentriert, schafft es aber nicht, dabei so elegant auszusehen. Weswegen nur in die abgebildete Richtung fotografiert wird.
Verpackter Gruß Philipp Klahm dirigiert
Wenn Worte nicht sagen, was auszudrücken ist, übernimmt diese Aufgabe ein schokoladengefüllter Brief.
 
Zugriffe: 3939