Die Dirigenten

 

 Phillip Klahm 

Kurzvita Philipp Klahm

Der junge Dirigent Philipp Klahm (*1985) studierte zunächst Schulmusik (HfM Karlsruhe), Germanistik und katholische Theologie (Universität Tübingen). Außerdem hat er im März 2015 mit einer Aufführung von Bachs Matthäuspassion das Dirigierstudium auf Masterniveau an der MH Trossingen (Chorleitungsklasse von Prof. Michael Alber) abgeschlossen.

 

Seit dem Wintersemester 2014 hat er einen Lehrauftrag an der Universität Erfurt für Chorleitung und Stimmbildung übernommen. Des Weiteren ist er dort Leiter des Universitätschores.

 

Wichtige Impulse erhielt er im Fach Dirigieren von Prof. Martin Schmidt, Prof. Frank Leenen, UMD Stefan Ottersbach, Prof. Dieter Kurz und Prof. Manfred Schreier. Zudem besuchte er Meisterkurse bei Prof. Daniel Reuss und Prof. Marcus Creed. In Gesang wurde er von Prof. Mitsuko Shirai und Prof. Andreas Reibenspies ausgebildet.

 

Philipp Klahm konzertiert regelmäßig mit dem Hochschulchor, Kammerchor und Hochschulorchester der Musikhochschule Trossingen sowohl als Dirigent großer oratorischer Werke (z. B. Bachs Matthäuspassion, Stravinskys Psalmensinfonie, Mendelssohns Elias) ebenso wie als Basssänger (u. a. Schubert – Es- Dur Messe, Bruckner – Te Deum).

 

Er leitet neben dem Männerchor CalvVoci mehrere Chöre mit unterschiedlichen Besetzungen und Stilrichtungen in der Region Stuttgart / Karlsruhe.

 

Einen Schwerpunkt seiner chorleiterischen Tätigkeit bildet dabei die Auseinandersetzung mit der Kinder- und Jugendstimme. Geprägt von der intensiven Zusammenarbeit mit Hans - Jörg Kalmbach hat er bis jetzt bereits vielfältige Erfahrungen gesammelt (u. a. Gründung eines eigenen Kinderchores, Mitarbeit bei Cantus Juvenum Karlsruhe, Unterrichten nach einem Singklasse-Konzept als Gymnasiallehrer). Derzeit arbeitet er als Vizedirigent und Korrepetitor bei der Knabenkantorei Basel.

 

Kurzvita Hans-Jörg Kalmbach (Gründer von Calvvoci)

Hans-Jörg Kalmbach ist künstlerischer Leiter der Knabenchöre des Cantus Juvenum Karlsruhe. Nach dem Schulmusikstudium gründete er die Musikschule Calw und die Aurelius-Sängerknaben, die er zwei Jahrzehnte leitete. 2002 erhielt er hierfür die Verdienstmedaille des Landes Baden-Württemberg. Er beteiligte sich an zahlreichen überregionalen Fördermaßnahmen zur musikalischen Jugendbildung und ist als Lehrer an der Musikschule Renningen tätig.
Seine künstlerischen Tätigkeiten werden ergänzt durch die Neugründung des Männerensembles CalvVoci und Arbeitsphasen mit dem Projektchor Calwer Choristen sowie die Ausbildung von Solostimmen und Ensembles bis zum Bundeswettbewerb Jugend musiziert.

Zugriffe: 5401